Bezirksliga Runde 1 – unverhoffter Kantersieg

Einen gelungenen Auftakt feierte unsere Zweite am letzten Freitag mit einem 6:2-Auswärtssieg gegen die SG Glückstadt II in der ersten Runde der Bezirksliga West.

Fairerweise muss man aber sagen, dass dieser hohe Sieg durch zwei kampflose Siege von Birte und Patrick an Brett 7 und 8 begünstigt wurde. Auch wenn sich beide für die Mannschaft freuen konnten, wird wohl doch eher der Ärger überwogen haben, nach der langen Corona-Pause und der weiten Anfahrt nicht Schach spielen zu können. Weitere Siege steuerten dann noch Andreas T. und Horst bei. Olaf, Yorrick, Werner und Joachim spielten allesamt unentschieden, sodass der Sieg auch deshalb verdient ist, da keine Partie verloren wurde. Die Tabelle und alle weiteren Ergebnisse des Spieltags sind beim Ergebnisdienst zu finden.

Die nächste Runde findet dann am 19.11. gegen den MTV Barmstedt in unserem neuen Spiellokal statt. Hoffen wir mal, dass das gute Ergebnis aus der ersten Runde bestätigt werden kann, dann hätte man schon ein gutes Polster im Abstiegskampf. Denn auch wenn unsere Zweite tatsächlich im Durchschnitt der ersten acht Bretter der Liga-Krösus hinsichtlich der DWZ ist, so hat sich doch schon in der ersten Runde gezeigt, dass überwiegend die Reserve den Kern der Mannschaft ausmacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.