Bezirklasse West, Runde 4 – klarer Sieg gegen Barmstedt

Das erste Spiel im neuen Jahr bestritt unsere Zweite am 18.01. gegen die Mannschaft des MTV Barmstedt. Beide Mannschaften waren nahezu in Bestbesetzung angetreten, sodass ein offener Kampf zu erwarten war, wobei Barmstedt nach DWZ favorisiert war.

Den Spielverlauf fasste Mannschaftsführer Werner Lützen so zusammen, dass die Mannschaft über sich hinausgewachsen sei. Dementsprechend stand am Ende ein deutliches 5,5 zu 2,5. Zwei Niederlagen von Olaf und Joachim standen fünf Siege von Horst, Matthias, Werner, Kai und Birte gegenüber. Yorrick spielte als einziger unentschieden.

Mit diesem klaren Sieg kapert die Zweite zumindest vorübergehend sogar den ersten Tabellenplatz, allerdings haben Uetersen II, Itzehoe IV, Barmstedt und Elmshorn III noch ein Spiel weniger und könnten dementsprechend noch vorbeiziehen. Die weiteren Ergebnisse des Spieltags und die aktuelle Tabelle gibt es wie immer beim Ergebnisdienst des Schachverbands.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.