Zum Spielbetrieb

Der Vereinsabend bleibt weiterhin ausgesetzt. Deshalb soll hier zunächst Werbung für die online-Spielangebote folgen:
Jeden Freitag treffen wir uns ab 20 Uhr auf lichess zum online-Vereinsabend zu verschiedenen Blitzturnieren.
Jeden Donnerstag und Sonntag kann man ca. ab 20 Uhr für den Bezirk West in der lichess-Quarantäne-Liga antreten.
Wenn feststeht, wann und unter welchen Auflagen unser Spiellokal wieder öffnen darf (allgemein dürfen Restaurants in SH unter Auflagen ab dem 18. Mai wieder öffnen) und unter welchen Auflagen Freizeitsport betrieben werden darf, wird der Vorstand erörtern, wann und wie der Vereinsabend wieder stattfinden kann. Dabei werden wir auch die lokalpolitische Lage berücksichtigen müssen, da die über 100 Corona-Infizierten des Bad Bramstedter Schlachtbetriebs in Kellinghusen wohnen. Außerdem macht sich der Vorstand darüber Gedanken, wann (im Sommer oder später) und wie (analog oder online per Videokonferenz) die Jahreshauptversammlung stattfinden soll.

Auf Landesebene gab es eine  Entscheidung bezüglich des Spielbetriebs. Die beiden verbleibenden Spiele der Landesliga werden im September nachgeholt. Die neue Saison soll dann auch für die Bezirke im November beginnen – alle Angaben stehen wegen Corona aber natürlich unter Vorbehalt (siehe offizielle Meldung). Für die Bundesliga zeichnet sich dagegen ab, dass die aktuelle Saison bis Mai 2021 verlängert wird, eine endgültige Entscheidung soll hier am 21. Juni fallen (siehe offizielle Meldung). Wenn man annimmt, dass diese Entscheidung Signalwirkung für die 2. Bundesligen und Oberligen hat und dort ebenfalls umgesetzt wird, ergibt sich das vom Schachverband beschriebene Szenario, dass wir in SH zwei Spielzeiten und die übergeordneten Ligen in derselben Zeit nur eine Spielzeit beenden. Für uns würde dies konkret bedeuten, dass es in der laufenden Saison zwei Absteiger aus der Landesliga gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.