Vereinsmeisterschaft

Ergebnisse 6. Runde
Ergebnisse 5. Runde
Ergebnisse 4. Runde
Ergebnisse 3. Runde
Ergebnisse 2. Runde
Ergebnisse 1. Runde

Wer / Voraussetzungen:
Aktive und passive Mitglieder des SC-Wrist-Kellinghusen;
gültige Emailadresse, lichess-Account.

Wo:
Vereinsabend im TCK oder auf lichess.org.

Modus:
60 Minuten pro Partie, kein Zeitaufschlag; keine DWZ-Auswertung.
Bei Punktgleichheit der beiden Erstplatzierten werden zwei Schnellschachpartien mit 15 Minuten Bedenkzeit gespielt. Sollte dieser Vergleich unentschieden ausgehen, werden zwei Blitzpartien mit 5 Minuten Bedenkzeit gespielt. Endet dieser Vergleich auch unentschieden, wird eine Armageddon-Partie gespielt (Weiß erhält 6, Schwarz 5 Minuten; Weiß muss gewinnen). Für die weiteren Platzierungen entscheidet zunächst der direkte Vergleich, dann die Buchholz, dann die Anzahl der Siege.

Zeitplan

                bis zum 31. Mai Anmeldung (an soeren.koop@web.de)
1. Juni              –   31. Juli Runde 1
1. August         –   30. September Runde 2
1. Oktober       –   31. Oktober Runde 3
1. November   –   30. November Runde 4
1. Dezember   –   31. Januar Runde 5
1. Februar       –   31. März Runde 6
1. April             –   31. Mai Runde 7
Jahreshauptversammlung 2019 Siegerehrung

Erläuterungen:
Da viele Mitglieder zu weit entfernt wohnen, um regelmäßig zum Vereinsabend zu kommen, hat in den letzten Jahren keine Vereinsmeisterschaft stattgefunden. Um dies zu ändern sollen die Möglichkeiten des Internets (genauer: der kostenlosen Plattform www.lichess.org) genutzt werden.
Die Teilnehmer sollen selbstständig innerhalb eines Monats einen Termin vereinbaren, an dem sie ihre Partie austragen. Dies kann entweder beim Vereinsabend geschehen (sicher die bessere Variante, für viele aber leider nicht umsetzbar) oder aber im Internet. Jeweils zum Monatsende muss das Ergebnis gemeldet sein (soeren.koop@web.de), ansonsten wird die Partie 0:0 gewertet. Am jeweils 1. eines Monats werden dann die neuen Paarungen per Mail versendet. Diese Art der Durchführung setzt voraus, dass jeder Teilnehmer über Internet, eine E-Mailadresse und einen lichess-Account verfügt (dazu muss man lediglich eine gültige Emailadresse angeben). Außerdem muss man natürlich darauf vertrauen, dass keiner zu Hause mit einer Engine oder einem Eröffnungsbuch schummelt.